Sie befinden sich: Startseite  » Startseite

Optidrive ™ neu von Avant entwickelt

Avant hat eine neue, innovative Lösung zur Verbesserung der Leistung des Antriebsstromkreises in Avant-Ladern entwickelt.

Das Antriebssystem in Avant Ladern besteht aus einer hydraulischen Verstellpumpe, vier hydraulischen Antriebsmotoren und einigen Ventilen, die mit Hydraulikschläuchen und Anschlüssen verbunden sind. Dieses System, bei dem die Antriebsleistung vom Motor (Elektromotor auf Avant e-Serie) zu den Rädern mit Hydrauliköl transportiert wird, wird oft als Antriebsstromkreis bezeichnet. Anstelle von mechanischen Achsen verwendet Avant ein Design, bei dem es vier separate hydraulische Antriebsmotore gibt, eine auf jedem Rad des Laders.

Avant war der erste Hersteller, der ein solches System in einem Kompaktlader entwerfen und nutzen kann. Dieses System hat sich als sehr effektiv erwiesen und bietet viel Kraft und dem Loader eine sehr kompakte Bauweise, während ein extrem niedriger Schwerpunkt aufrechterhalten wird, was ein wichtiger Bestandteil der großen Stabilität der Avant Lader ist.

Durch Forschung und Entwicklung hat Avant dieses System mit einem innovativen Umdenken verbessert. Wenn Hydrauliköl mit hoher Durchflussmenge im Antriebsstrom fließt - in Hydraulikschläuchen, Anschlüssen, Motoren und Ventilen - der Widerstand in diesen Bauteilen erwärmt das Hydrauliköl. Je mehr Schläuche und Anschlüsse es gibt, desto schneller erwärmt sich das Öl, was bedeutet, dass alle unnötigen Wärme, die im System erzeugt wird, einen Teil der Motorleistung vergebens verwendet. Dies führt zu einem höheren Kraftstoffverbrauch und weniger Motorleistung steht für den eigentlichen Job zur Verfügung.

Im neuen System wurde die Menge an Hydraulikschläuchen und Anschlüssen radikal reduziert und optimiert, wo sich auch der Name Optidrive ™ ableitet. Das neue Optidrive ™ ist ein Standardmerkmal in der Avant 700 Serie, später auch in der Serie 500 und 600.

Vorteile des neuen Optidrive ™

  • 10 % mehr Leistung
  • 60 % weniger hydraulische Anschlüsse
  • 20 % weniger Schläuche
  • Feststellbremse in den hinteren Fahrmotoren
  • Weniger Wärmeentwicklung
  • Weniger Motorvibrationen
  • Besseres Hydraulik-Verschraubungssystem
  • Wartung leicht gemacht

 

 


Besuchen Sie uns

Wichtige Termine

15.05-16.05.2019 Astrad Kommunalmesse

27.06.-30.06.2019 Messe Wieselburg